Hola ! Hier sind 61 Interessante Fakten über Spanien

24 Min. Lesezeit

interessante Spanien Fakten Flagge
Spanien Flagge - Interessante Fakten über Spanien

Spanien ist nach Deutschland der zweitgrößte Automobilhersteller in Europa.
Außerdem sind die führenden Hersteller im Land multinationale Konzerne. Sie haben Niederlassungen und Produktionsstätten in Spanien.

#39 SEAT ist der einzige spanische Automobilhersteller.

Sein Hauptsitz befindet sich in Martorell in der Nähe von Barcelona. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des deutschen Volkswagen-Konzerns.

#40 Telefónica aus Spanien ist eines der größten privaten Telekommunikationsunternehmen der Welt.

Zu ihren gehören unter anderem O2. Als multinationaler Breitband- und Telekommunikationsanbieter hat Telefónica Niederlassungen in Asien, Europa sowie in Nord-, Mittel- und Südamerika.

Siehe auch  42 Fakten über Frankreich - Vive la France

#41 Inditex, eines der größten Textilunternehmen der Welt, hat seinen Hauptsitz in Arteixo, A Coruña, Galicien.

Das Flaggschiff des Unternehmens ist ZARA, ein Einzelhandelsunternehmen für Kleidung und Accessoires. Außerdem gehören zum Unternehmen der Bekleidungshersteller Massimo Dutti, das Modehaus Bershka und die Bekleidungsmarke Stradivarius. Das Unterwäscheunternehmen Oysho, der Hersteller von Modeaccessoires und Kleidungsstücken Uterqüe und der Einzelhändler für Kleidung und Accessoires Pull and Bear gehören ebenfalls zu Inditex.

#42 Die Madrider Börse ist die größte und internationalste Börse Spaniens.

Der spanische Name für sie ist „Bolsa de Madrid“. Die Banco de España wird auch als spanische Zentralbank bezeichnet.

Fakten über Spanien und seine Küche

paella
Paela – interessante Fakten über Spanien

#43 Die spanische Küche ist ein Mischmasch aus andalusischen, jüdischen und römischen Traditionen.

Außerdem weist sie viele Ähnlichkeiten mit der mediterranen Küche auf. Andere spanische Grundnahrungsmittel sind die Verwendung von Zwiebeln und Knoblauch in den Mahlzeiten sowie die Verwendung von Wein.

#44 Spanien ist der größte Olivenölproduzent der Welt.

Rund 45% des weltweiten Olivenöls stammen aus Spanien. Kein Wunder also, dass die Verwendung von Olivenöl in der spanischen Küche weit verbreitet ist.

#45 Bohnen, Paprika, Kartoffeln und Tomaten sind die Hauptzutaten der meisten spanischen Gerichte.

Auch Essiggurken und Snacks gehören zu den beliebten Gerichten. Tapas hingegen können in Bars und Restaurants entweder warm oder kalt serviert werden. Außerdem stammen zahlreiche Spitzenköche aus Spanien. Einige von ihnen sind Ilan Hall, Karlos Arguinano, Penelope Casas und Sergi Cola.

Siehe auch  9 Faszinierende Fakten über Mona Lisa

Fakten über Spanien und die Politik des Landes

#46 Die Regierung des Königreichs Spanien ist eine konstitutionelle Monarchie.

Die Verfassung vom 6. Dezember 1978 legt die Regierung fest. Außerdem ist der König in Spanien das Staatsoberhaupt und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte.

#47 Die Cortes Generales, das Parlament, ist das höchste gesetzgebende Organ in Spanien.

Es besteht aus dem Senat (Oberhaus) und dem Abgeordnetenhaus (Unterhaus).

#48 Mit der Verfassung von 1978 wurde Spanien zu einem Einheitsstaat.

Das bedeutet, dass die Zentralregierung die oberste Behörde ist. Die Verwaltungseinheiten des Landes üben nur die Befugnisse aus, die die Zentralregierung delegieren kann. Zu dieser Kategorie gehören die Gemeinden, Provinzen und autonomen Gemeinschaften.

#49 Spanien verkaufte Florida an die USA.

Dies geschah im Rahmen des Florida-Kaufvertrags, den der spanische Minister Do Luis de Onis und US-Außenminister John Quincy Adams unterzeichneten. Darin stimmte Spanien zu, den Rest seiner alten Provinz Florida an die Vereinigten Staaten abzutreten. Eine der interessanten Spanien-Fakten.