Factandfun.de - Interessante Fakten
Startseite » 30 Fakten über New York ( City )

30 Fakten über New York ( City )

Fakten über New York City
Fakten über New York City

Die ist die Stadt die niemals schläft und eines der größten Kulturzentren der Welt. Erlebe 30 Fakten über New York

#1 New York City war Zeuge eines der ersten innerstaatlichen Terroranschläge.

Im Jahr 1920 trabte eine Pferdekutsche die Wall Street hinunter. Der an Bord befindliche Sprengstoff tötete bei der Detonation 30 Menschen. Allerdings wurde niemand gefasst und für den Terroranschlag zur Rechenschaft gezogen.

#2 1922 brach in New York City ein Strohhutaufstand aus.

Eine inoffizielle Regel in der Stadt verbot das Tragen von Strohhüten nach dem 15. September. Einige hartnäckige Kinder schmiedeten jedoch den Plan, die Hüte ein paar Tage vor dem erlaubten Datum zu klauen. Dies löste einen Aufstand aus, der einige Tage andauerte.

#3 Früher patrouillierten echte Cowboys auf der Westseite von Manhattan.

Ihre Hauptaufgabe bestand darin, mögliche Unfälle zu vermeiden, indem sie die Menschen aus dem Weg der einfahrenden Güterzüge schubsten. Obwohl sie bereits 1941 aus dem Verkehr gezogen wurden, bleibt dies eine der New Yorker Tatsachen, die viele Menschen nicht kennen.

#4 Ein Rohrpostsystem war in New York City bis 1957 in Betrieb.

Als es noch in Betrieb war, verband das Rohrpostsystem 23 Postämter, die sich über 27 Meilen erstreckten, und beförderte täglich rund 97.000 Briefe.

#5 Der 28. November 2012 ist ein historischer Tag für New York.

An diesem Tag wurden zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt keine (0) Messerstechereien, Schießereien, Morde oder andere Gewaltverbrechen oder -vorfälle gemeldet.

#6 New York City hat die Mindestbeträge für Kreditkarten legalisiert.

Der Kongress verabschiedete im Jahr 2010 ein Gesetz, das einen Mindestbetrag von 10 Dollar für Kreditkarten legalisiert, und das gilt auch heute noch.

#7 Die New York Pizza Connection ist ein wirtschaftliches Prinzip, das in der Stadt befolgt wird.

Ziemlich genau besagt es, dass der Durchschnittspreis eines Pizzastücks den Kosten für eine U-Bahn-Fahrt entsprechen muss, so dass, wenn der eine Preis steigt oder sinkt, der andere tendenziell nachzieht.
Der Stromausfall in New York City am 13. Juli 2019 brachte Dunkelheit über

#8 Die Stadt, die niemals schläft.

Der Stromausfall wurde durch eine „fehlerhafte Verbindung“ zwischen wichtigen Teilen der Ausrüstung in einem New Yorker Umspannwerk ausgelöst. Von 6:47 Uhr bis kurz nach Mitternacht saßen 72.000 Verbraucher im Dunkeln. Das Erstaunliche an diesen Fakten aus New York City ist, dass es während des gesamten Stromausfalls in der Stadt keine gemeldeten Verletzungen oder Krankenhausaufenthalte gab.

Fakten über New York
Straßenleben Fakten über New York

#9 In New York City ist es legal, sich oben ohne in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Im Jahr 2018 feierten die New Yorker sogar eine „Go Topless Day Parade“, bei der die Teilnehmer oben ohne in der Stadt herumliefen.

#10 Im Gegensatz dazu gilt das Furzen in einer Kirche als Ordnungswidrigkeit.

Es folgt dem Gesetz, das eine Person anklagt, die einen Gottesdienst, eine Beerdigung, ein Begräbnis oder eine Gedenkfeier stört oder unterbricht, „wenn er oder sie während eines rechtmäßig versammelten Gottesdienstes, einer Beerdigung, eines Begräbnisses oder einer Gedenkfeier oder innerhalb von hundert Fuß davon unangemessenen Lärm oder Störung macht, mit der Absicht, Belästigung oder Alarm zu verursachen oder rücksichtslos ein Risiko dafür zu schaffen.“

#11 Strafzettel in New York City bringen der Stadt Einnahmen in Höhe von rund 120 Millionen Dollar.

Diese Einnahmen stammen aus den durchschnittlich 7.000 Strafzetteln, die pro Tag an kommerzielle Lieferunternehmen wie FedEx und UPS ausgegeben werden.

#12 Joseph Gayetty erfand 1857 das kommerzielle Toilettenpapier in New York City.

Er führte seine Erfindung zu medizinischen Zwecken ein, wobei sein Name auf jedem Blatt aufgedruckt war.

#13 Die erste Pizzeria in den USA wurde 1895 in New York City eröffnet.

Seitdem serviert Lombardi’s einige der besten Pizzen nicht nur in der Stadt, sondern im ganzen Land. Die älteste irische Bierstube in New York City brauchte dafür 116 Jahre, seit sie 1854 eröffnet wurde.

#14 Der Hotdog-Stand ist ein teures Geschäft in New York City.

Eine Genehmigung für ein Jahr im Central Park kann mehr als 289.000 Dollar kosten.

Central Park - Fakten über New York
Central Park – Fakten über New York

#15  275 der 800 bekannten nordamerikanischen Vogelarten leben in New York City.

Das macht den Central Park zu einem hervorragenden Ort für Vogelbeobachtungen. Experten behaupten, dass sie während der Frühjahrsmigration täglich etwa 100 Arten beobachten können.

Siehe auch  Die teuersten Fehler, die jemals gemacht wurden

#16 Der New York City Marathon (NYC Marathon) ist der größte Marathon der Welt.

Der erste NYC-Marathon fand 1970 statt. Heute führt die Strecke durch alle 5 Stadtbezirke von New York City und dient als Qualifikationsrennen für Boston.

#17 Der New York City Pass gewährt freien Zugang zu über 100 Top-Attraktionen in der Stadt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Inhaber des Passes bei einigen dieser Attraktionen die Warteschlange am Eingang überspringen können. Der Pass kann entweder über eine App heruntergeladen werden oder ist ein physischer Pass.

#18 Die Freiheitsstatue in New York City ist ein Geschenk Frankreichs an die Vereinigten Staaten.

Sie wurde 1886 zur Hundertjahrfeier Amerikas übergeben. Der Transport der Statue umfasste 350 Teile in mehr als 200 Kisten, und der Zusammenbau dauerte über 4 Monate.

Fakten über New York- Eines der größten Kulturzentren der Welt

#19 Die ursprüngliche Penn Station in New York war einst einer der schönsten Bahnhöfe der Welt.

Er musste jedoch wegen der rückläufigen Nutzung seiner Gleise abgerissen werden.

#20 An der Linie 4/5/6 gab es einst eine 18th Street Station.

Sie war in den Jahren 1904-1948 in Betrieb, ist aber heute nicht mehr in Betrieb. Dennoch ist sie noch immer von den Zügen der Linie 6 aus zu sehen.

#21 Unter den Rooftop-Bars in NYC ist Castell der einzige Ort, der gesalzene Grapefruits anbietet.

Die Rooftop-Bar des AC-Hotels hat sich über die fünf Stadtbezirke von NYC hinaus einen Namen gemacht. Neben den klassischen Cocktails und Martinis auf der Karte bietet sie als einzige Bar in NYC den Paloma an, ein herbes Getränk mit spanischem Einfluss.

#22 Das Beatles-Mitglied John Lennon wurde im Torbogen des Dakota in New York City erschossen.

Mark David Chapman erschoss das Bandmitglied am 8. Dezember 1980 in diesem berühmten Gebäude in New York City. Seit 1973 wohnte John Lennon bis zum Tag seiner Ermordung in dem besagten Gebäude.

#23 Die Kinderbuchfigur Eloise wohnt im Plaza Hotel in New York City.

Sie bewohnt das „Zimmer im obersten Stockwerk“ des Plaza Hotels zusammen mit ihrem Kindermädchen, dem Mops Weenie und der Schildkröte Skipperdee.

#24 Townsend Harris gründete das City College of New York 1847 als „Freie Akademie“.

Das ursprüngliche Gebäude befand sich an der Ecke 23rd Street und Lexington Avenue in Manhattan. Im Jahr 1961 wurde die City University of New York als Dachorganisation für die öffentlichen Hochschulen in New York City gegründet.

#25 Die Route der NYC Ferry erstreckt sich über 60 Meilen Wasserstraße.

Sie umfasst mehr als 21 Anlegestellen in der Bronx, Brooklyn, Manhattan und Queens. Außerdem gibt es neue Haltestellen, darunter Astoria, Bay Ridge, Soundview in der Bronx, Sunset Park am Brooklyn Army Terminal und Governor’s Island im Sommer.

#26 Das Design der Central Park Mall war für wohlhabende New Yorker gedacht.

Als einziger gerader Weg im Central Park ermöglicht die Central Park Mall den Reichsten der Reichen, auf der besagten Straße zu flanieren, Kontakte zu knüpfen und zu protzen.


#27 New York hat ein 150 Fuß tiefes Loch.

Zwischen der 36. und 37. Straße in der Park Avenue befindet sich ein Loch, das so tief wie ein 15-stöckiges Gebäude ist.

#28 Nicht abgeholte Leichen in New York City werden auf Hart Island begraben.

Die Insel liegt vor der Küste der Bronx und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Bis 1869 wurden auf der Insel rund 1 Million Leichen begraben.

#29 Die Stickstofftanks rund um New York sind nicht so unheimlich, wie man denkt.

Ihre Posten an den Straßenecken der Stadt sind optimal dafür geeignet, unterirdische Telefonleitungen trocken zu halten.

#30 Brooklyn kann leicht die viertgrößte Stadt der Vereinigten Staaten sein.

Wäre Brooklyn eine eigene Stadt und nicht ein Teil von New York City, wäre es groß genug, um Platz 4 der größten Städte der USA zu belegen.