53 faszinierende Fakten über den Menschlichen Körper

25 Min. Lesezeit

Körper Fakten
Fakten über den menschlichen Körper
fakten menschlicher körper
Fakten menschlicher Körper

#47 Das größte lymphatische Organ im Körper ist die Milz.

Sie befindet sich auf deiner linken Seite unter den Rippen. Dieses Organ enthält weiße Blutkörperchen, die gegen Infektionen oder Krankheiten kämpfen. Außerdem hilft die Milz, die Blutmenge im Körper zu kontrollieren und alte oder beschädigte Blutzellen zu entsorgen.

#48 Das Knochenmark des Körpers produziert weiße Blutkörperchen.

Das ist das gelb gefärbte Gewebe, das sich in der Mitte des Knochens befindet. Das schwammartige Gewebe im Inneren einiger Knochen, z. B. in den Hüften und Oberschenkeln, enthält unreife Zellen. Der menschliche Körper füllt das Knochenmark auf, genau wie er es mit dem Blut tut. Das bedeutet auch, dass man es nicht so teuer verkaufen kann wie eine Niere oder ein anderes wertvolleres Organ.

#49 T-Zellen reifen in einem kleinen Organ namens Thymus.

Dieses Organ wird oft als Teil des Immunsystems übersehen. Der Thymus liegt unterhalb des Brustbeins. Er kann die Produktion von Antikörpern auslösen und aufrechterhalten. Außerdem ist die Thymusdrüse bei Säuglingen größer als bei Erwachsenen.

Siehe auch  Das alte Rom - 73 Fakten über alten die Römer

#50 Zu starkes Zähneputzen ist schlecht für dich.

Dadurch kann sich der Zahnschmelz abnutzen. Dadurch reagieren deine Zähne empfindlich auf heiße und kalte Speisen. Zu starkes Zähneputzen kann auf Dauer auch dein Zahnfleisch und deine Zähne schädigen.

#51 Gänsehaut ist ein Zustand der Haut, der durch Kälte, Angst oder Aufregung verursacht wird.

Gänsehaut
Gänsehaut – Fakten über den menschlichen Körper

Wenn eine Person Gänsehaut hat, erscheinen kleine Beulen auf der Haut und bewirken, dass sich die Haare auf den Armen aufrichten. Das liegt an der Kontraktion von Miniaturmuskeln, die an jedem Haar befestigt sind. Jeder Muskel verursacht eine flache Vertiefung auf der Hautoberfläche, die dazu führt, dass sich der umliegende Bereich abhebt.

#52 Weisheitszähne haben keinen Zweck.

Weisheitszähne sind rudimentäre dritte Backenzähne, die beim Zermahlen von Pflanzengewebe geholfen haben. Forscherinnen und Forscher glauben, dass die Kiefer der menschlichen Vorfahren größere Kiefer mit mehr Zähnen hatten. Oft werden Weisheitszähne entfernt, um komplizierte Probleme zu vermeiden, die auftreten könnten, wenn sie im Mund weiterwachsen.

#53 Die Wissenschaftler haben noch nicht herausgefunden, warum wir gähnen.

Einige Studien deuten darauf hin, dass wir gähnen, um unser Gehirn abzukühlen und eine Gerinnung des Gehirns zu verhindern. Ein anderer Grund könnte sein, dass der Körper sich selbst auf diese Weise aufweckt. Die Bewegung des Gähnens hilft auch, die Lungen und ihr Gewebe zu dehnen und ermöglicht es dem Körper, seine Gelenke und Muskeln zu bewegen.

Siehe auch  19 schreckliche Fakten über die Titanic

Wir hoffen, dir haben diese Fakten über den menschlichen Körper gefallen. Wie wäre es mit ein paar Fakten über das Herz?