Die Charlie und die Schokoladenfabrik Eichhörnchen waren echt!

1 Minute Lesezeit

Das Remake von Charlie und der Schokoladenfabrik aus dem Jahr 2005 hatte eine wirklich coole Szene mit vielen Eichhörnchen, die Nüsse in Löcher warfen.

Erinnerst Du dich? Die Eichhörnchen in dem Film sind echte Tiere und nicht computeranimiert! Insgesamt gibt es 40 Eichhörnchen, die von “The Nut Room” Tiertrainer Michael Alexander und seinem Team professionell trainiert wurden. Sie haben insgesamt 19 Wochen damit verbracht, diese Eichhörnchen für diese eine Szene zu trainieren. Die Eichhörnchen wurden darauf trainiert, auf Hockern zu sitzen, während sie Nussschalen öffneten und die Nüsse auf ein Förderband fallen ließen.

Ursprünglich wollten sie 100 Eichhörnchen trainieren, aber aufgrund der Tatsache, dass Eichhörnchen schwierig zu trainieren und unvorhersehbar sein können, trainierten sie 40 und der Rest wurde danach animiert.

 

 

Siehe auch  Herr der Ringe - 28 Fakten über die Triologie